Die Verkaufsphilosophie

Der Ökonom Jeremy Rifkin sagt, dass “der Verkäufer für den Käufer keine Kosten darstellen darf. Der Verkäufer muss sich dem Käufer zur Seite stellen, ihm helfen, seine Aktivität und seine Profite zu verbessern und die Resultate teilen. Auf diese Weise verkauft er kein Produkt, sondern er vermietet sein Know-how und seine Erfahrung und wird zu einem Partner des Kunden.”

Dental Machine folgt dieser Philosophie und schaut immer auf den Endkunden, und nicht nur das: Wir haben ein ROI-Modell entwickelt und bewerten zusammen mit dem Kunden die vorgeschlagene Investition, um ihn bei seiner Entscheidung zu unterstützen.

Costo lavorazioni esterne
Costo interno
Costo Leasing
Risparmio annuo

Kleines Labor

Höhere Qualität und Schnelligkeit bilden die Basis für das Wachstum des Labors, sowohl professionell, als auch hinsichtlich der Volumina. Auch für kleine Labors (mit nur einer Person) ergeben sich aus dem Einsatz der G5 große Vorteile, die zu einem Anstieg der Qualität und des Umsatzes führen.

Grosses Labor

Die gleichzeitige Optimierung der Kosten und der Arbeitszeiten ist der Traum aller zahntechnischen Labors. Bei einem mittelgroßen Zahnlabor kann sich die G5 in nur ein bis zwei Jahren bezahlt machen, während ihre Lebensdauer sehr viel länger ist.

Klinik Mit Internem Labor

Für eine Zahnklinik mit internem Labor, kann man sich nicht auf die vorausgehende Rechnung beschränken, die jedoch gültig bleibt, sondern es müssen auch Faktoren wie Qualität der Arbeit, Geschwindigkeit der Ausführung, Notwendigkeit nachträglicher Korrektureingriffe usw. berücksichtigt werden, die zu einer komplexeren Bewertung führen.

In der Klinik können die CAD-CAM-Technologie und die Frässtation G5 zu großen Wettbewerbsvorteilen bei den Ausführungszeiten und der Qualität der Arbeit führen.

Die Kraft der Spezialisierung